Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr

Wir verwenden Marketing-Cookies, um Besuchern auf Webseiten zu folgen und für sie relevante Anzeigen und Kampagnen auszuspielen.

NameAnbieterZweckAblauf
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate
fr Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 1 Tag
lissc LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
lang LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. Session
bcookie LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 2 Jahre
lidc LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
UserMatchHistory LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
Impressum

Bachelor und Masterstudiengänge

  • Master of Science (MSc)

    Dieses postgraduale Studium ist konzipiert für Geprüfte Betriebswirte, Geprüfte Technische Betriebswirte sowie IT-Professionals. Es bietet qualifizierten Kräften der Wirtschaft die Möglichkeit, Wissen und Kompetenz auf höchstem Niveau zu erweitern. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der die Vermittlung interdisziplinärer Kenntnisse und Softskills beabsichtigt. Ziel ist, die Führungskräfte von morgen auf die sich ständig verändernden Herausforderungen auch im internationalen Kontext vorzubereiten. Das Studienangebot wird von der Donau-Universität Krems, Österreich, durchgeführt.

    Professional MSc Management und IT 

    Der digitale Wandel ist aktuell die größte Herausforderung für Unternehmen und Führungspersönlichkeiten. Das Masterprogramm „Professional MSc Management und IT“ verbindet Management-Know-how und Digitalisierungs-Strategien, erweitert den persönlichen Horizont und leitet die Studierenden zur erfolgreichen Umsetzung neuer Denkansätze in der Praxis an. Die AbsolventInnen werden befähigt, verantwortungsvolle Managementpositionen zu übernehmen.

    In den ersten beiden Basissemestern (Kerncurriculum) wird anwendungsorientiertes Managementwissen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften sowie managementrelevante Fachgebiete des strategischen Controllings, Wirtschafts- und Informationsrechts, der Volkswirtschaftslehre sowie der IT-Governance und des modernen IT-Managements vermittelt. Die Konsequenzen des digitalen Wandels für Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft ist der rote inhaltliche Faden.

    Im dritten Semester entscheiden sich die Studierenden – je nach ihrer Berufsorientierung – für ein frei wählbares Spezialisierungssemester. Das Masterprogramm schließt im vierten Semester mit der Master-Thesis ab.

    Wählbare Spezialisierungen:

    • Strategie, Technologie und Management
    • Digital Transformation Consulting
    • Information Security Management
    • Supply-Chain-Management
    • Smart Factory

     

    Teilnehmerkreis

    Dieses Masterprogramm richtet sich an AbsolventInnen auf der Weiterbildungsebene IHK Betriebswirt bzw. technischer Betriebswirt und Operative IT Professionals, steht aber auch anderen qualifizierten Interessenten offen. Dieser Studiengang ist ideal für Sie, wenn Sie sich eine akademisch anspruchsvolle, aber praxisnahe Ausbildung wünschen.

    Zulassungsvoraussetzungen

    Erfüllung der Zulassungskriterien laut Curriculum:

    1) Ein akademischer Studienabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule
    2) oder das Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife oder eine berufsspezifische

    Aus-/Fortbildung abgeschlossen haben (z.B. Abschluss einer im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT-Fortbildungsverordnung) gemäß deutschem Bundesgesetzblatt, Teil I G 5702, Nr. 30 ausgegeben in Bonn am 17. Mai 2002 oder dem IHK-Bildungsrahmen gemäß Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin vom 22. Nov. 2004 nebst Anhang der Verordnung vom 12. Juli 2006). Und darüber hinaus über mehrjährige qualifizierte Erfahrung verfügen, wobei vier Jahre einschlägig in einer qualifizierten Position ausgeübt worden sein müssen, und die studienrelevante Berufserfahrung nicht länger als ein Jahr zurückliegen darf.

    Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.

    Link zum Curriculum

    Weitere Infoveranstaltungen

    Berufsbegleitend zum Master of Science? 

    In den (virtuellen) Infoveranstaltungen stellt die Donau-Universität Krems die Inhalte des Masterprogramms, Learning Outcomes im Sinne ihrer beruflichen Verwertbarkeit, den modularen Aufbau und die didaktische Methode vor.

    Link zur aktuellen Infoveranstaltung.

    Weiterführende Informationen

  • Master of Business Administration (MBA)

    Die digitale Realität beeinflusst stark unsere Arbeitswelt. Neue Technologien ermöglichen neue Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Organisationsformen und Märkte. Das Einbeziehen der informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich zu sein.

    Das Masterprogramm „Digital Corporate Governance“ MBA (4 Semester) befähigt AbsolventInnen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen der digitalen Transformation unter Berücksichtigung der globalen Wettbewerbsfähigkeit zu erarbeiten. Die Ausrichtung ist international.

    Digital Corporate Governance – MBA

    Das Masterprogramm ist modular aufgebaut und berufsbegleitend. Er dauert 4 Semester und bietet eine hochkarätige Weiterbildung an der Schnittstelle zwischen Technologie und Management. Das Kerncurriculum dauert zwei Semester. Im Fokus stehen dabei die aktuellen Herausforderungen und unterschiedlichen Problemfelder der Digitalisierung.

    Vermittelt wird anwendungsorientiertes Managementwissen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften sowie managementrelevante Fachgebiete des strategischen Controllings, Wirtschafts- und Informationsrechts, sowie der IT-Governance und des modernen IT-Managements.

    Der Unterricht des 3. Semesters basiert u.a. auf Lernmaterialien und Business Cases des MOC Affiliate Networks des Instituts für Strategy and Competitiveness der Harvard Business School von Michael Porter. Unterrichtssprache ist Englisch und Deutsch. Das Studienprogramm schließt im vierten Semester mit der Master-Thesis ab.

    Teilnehmerkreis

    Das Programm richtet sich an Führungskräfte, die ihr Unternehmen strategisch für die Herausforderungen der Digitalisierung positionieren bzw. ihr berufliches Netzwerk erweitern wollen

    Zulassungsvoraussetzungen

    Erfüllung der Zulassungskriterien laut Curriculum:

    (1) a. ein akademischer Studienabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule oder

    b. das Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife und mindestens vier (4) Jahre studienrelevante, qualifizierte Berufserfahrung in adäquater Position, wenn die unter den dort genannten Voraussetzungen erreichte Qualifikation mit einem Studium vergleichbar ist.

    c. ohne das Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife mindestens acht (8) Jahre studienrelevante, qualifizierte Berufserfahrung in adäquater Position, wenn die unter den dort genannten Voraussetzungen erreichte Qualifikation mit einem Studium vergleichbar ist. 18 d. für b und c gilt: Es können Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden (z.B. Abschluss einer Aus- bzw. Fortbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT-Fortbildungsverordnung) gemäß deutschem Bundesgesetzblatt, Teil I G 5702, Nr. 30 ausgegeben in Bonn am 17. Mai 2002 oder nach dem IHK-Bildungsrahmen gemäß Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Betriebswirt / Geprüfte Betriebswirtin vom 22. Nov. 2004 nebst Anhang der Verordnung vom 12. Juli 2006).

    (2) Absolvierung eines geeigneten Auswahlverfahrens

    Link zum Curriculum

    Weitere Infoveranstaltungen

    Berufsbegleitend zum Master of Business Administration?

    In den (virtuellen) Infoveranstaltungen stellt die Donau-Universität Krems die Inhalte des Masterprogramms, Learning Outcomes im Sinne ihrer beruflichen Verwertbarkeit, den modularen Aufbau und die didaktische Methode vor.

    Link zur aktuellen Infoveranstaltung

    Weiterführende Informationen

    Allgemeine Informationen zum Masterprogramm
    FAQ

     

  • Master of Business Administration Global Business (MBA)

    In Kooperation mit der renommierten University of Louisville (Kentucky, USA) bietet die IHK-Zentrum für Weiterbildung GmbH zusammen mit der Hochschule Heilbronn und der Akademie Würth Business School einen berufsbegleitenden Studiengang zum Master of Business Administration Global Business (MBA) an. Die University of Louisville, die durch die amerikanische Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) akkreditiert ist, vergibt den MBA. Vertragspartner ist die Akademie Würth Business School.

    Zulassungsvoraussetzungen

    Rahmenvoraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die erfolgreich abgelegte Prüfung „Geprüfte/-r Betriebswirt/-in oder Geprüfte/-r Technische/-r Betriebswirt/-in“ vor der IHK gemäß der entsprechenden Prüfungsordnung sowie eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren. Da der gesamte Unterricht in englischer Sprache abgehalten wird, sind gute Sprachkenntnisse erforderlich. Über die Zulassung wird im Einzelfall nach einem persönlichen Auswahlgespräch entschieden.

    Duration and Schedule

    The MBA program can be completed in 13,5 months accompanying the participants’ job. It is not only characterized by the short period of time it takes to attain the degree but also by its internationality and its contents, which are very practically oriented. All courses are taught in English.

    Course Schedule

    GERMANY
    General Management – Accounting –Finance & Business Decisions

    USA – June/July (first year)
    Economics I and II – Financial Accounting – Design Thinking and Management of Innovation I – Managerial Accounting I and II – Digital Disrupion in Modern Media – Big Data and Data Analytics for Managers I

    GERMANY
    International Market Development – Marketing and Distribution Management – Design Thinking and Management of Innovation II and III – Operations Management – Strategic Management – Managerial Finance

    USA – June/July (second year)
    Organizational Behavior, Leadership and Ethics – Big Data and Data Analytics for Managers II – Lean LaunchPad I and II – Venture Strategic Analysis and Finance

    Link zur Akademie Würth Business School

  • Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft (B.A.)

    Die Hochschule Heilbronn bietet einen berufsbegleitenden Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft (B.A.) an. Ein anschließendes Masterstudium ist möglich.

    Infoabende an der Hochschule Heilbronn

    www.hs-heilbronn.de/bbw