Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing

 3.100,– förderfähig durch Meister-Bafög

Die Teilnehmer erlangen die Kompetenz, eigenständig und verantwortlich vollständige und bereichsübergreifende Geschäftsprozesse im Bereich Marketing zu gestalten und zu verbessern, deren Wirtschaftlichkeit und Qualität zu bewerten, Kunden zu beraten, Lösungen zu entwickeln und deren Umsetzung zu koordinieren und hierbei Führungsaufgaben wahrzunehmen.
Dabei sind die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und das internationale Umfeld zu berücksichtigen.

Zusätzlicher Vorteil: Mit dem Abschluss zum "Geprüften Fachwirt für Marketing" wird der schriftliche Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung erlassen.

Ihr Abschluss:

IHK-Prüfungszeugnis Geprüfte/r Fachwirt/-in für Marketing

Jetzt anmelden

  • Heilbronn Anfahrt

    noch Plätze frei
    Lehrgangs-Nr.:
    43005H
    Dozenten:
    IHK-Dozententeam
    Dauer:
    ca. 500 UStd.
    Zeiten:
    abends 18:00-21:15, samstags 08:00-15:30, max. 12 Blocktage/Jahr

     3.100,–

    Förderung durch Aufstiegs-BAföG möglich

    zzgl. Literaturkosten € 200,–

    zzgl. Prüfungsgebühr € 170,–

    zzgl. IHK-Zulassungsgebühr € 75,–

    Anmelden

förderfähig durch Meister-Bafög

Inhalt:

Handlungsbereiche

1. Marketingstrategien entwickeln

  • Marktentwicklung analysieren, situationsgerecht Instrumente und Formen der Marktforschung anwenden und daraus Schlussfolgerungen ziehen,
  • Marketingstrategien ableiten, Entscheidungsalternativen entwickeln und präsentieren,
  • Marketingstrategien unter Berücksichtigung interner und externer Rahmenbedingungen kommunizieren und implementieren.

2. Marketingkonzepte und -projekte planen und umsetzen

  • Marketingmix strategiegerecht auswählen und zur Ausgestaltung von Marketingkonzepten einsetzen,
  • Marketingprojekte im Rahmen von Konzepten zielgruppenorientiert und situationsgerecht koordinieren und umsetzen,
  • Marketingkonzepte und -projekte zielgerichtet auswerten und optimieren.

3. Marketingprozesse analysieren, bewerten und weiterentwickeln

  • Instrumente des Marketingcontrollings auswählen und zur Analyse strategischer sowie operativer Marketingprozesse einsetzen,
  • Ergebnisse des Marketingcontrollings auswerten und zur Optimierung der Marketingprozesse nutzen,
  • Auswirkung auf die Qualitätssicherung der Prozesse analysieren und Verbesserungen ableiten.

4. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken,
  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung,
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes,
  • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden,
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung,
  • Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Dieser Lehrgang richtet sich an:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein Lehrgangsbesuch keine Voraussetzung für die Zulassung zu einer Prüfung darstellt. Umgekehrt wird durch die Teilnahme an einem Lehrgang kein Anspruch auf Zulassung zur Prüfung begründet.

Die Zulassung zur Prüfung erfolgt ausschließlich durch die Industrie- und Handelskammer. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, vor Beginn einer Weiterbildungsmaßnahme, bei der Industrie- und Handelskammer den Antrag auf Zulassung zur Prüfung zu stellen.

Weitere Informationen und das Antragsformular auf Prüfung der Zulassung erhalten Sie auf der Internetseite der IHK Heilbronn Franken.

Die Zulassungsvoraussetzung wird in einer Verordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung festgelegt.
https://www.bmbf.de/intern/upload/fvo_pdf/15_04_01_Fachwirt_Marketing.pdf

Zur Prüfung wird zugelassen, wer


  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation und danach einen mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.


Die Berufspraxis muss über inhaltliche Bezüge aus dem Bereich Marketing verfügen.

↑ Termine und Anmeldung