Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga_PF07PMP11H Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. 2 Jahre
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre

Wir verwenden Marketing-Cookies, um Besuchern auf Webseiten zu folgen und für sie relevante Anzeigen und Kampagnen auszuspielen.

NameAnbieterZweckAblauf
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 90 Tage
ln_or LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
Impressum

Gepr. Logistikmeister*in IHK

förderfähig durch Aufstiegs-BaföG

Der Gepr. Logistikmeister hat vielfältige Fach- und Führungsaufgaben: Er kümmert sich um einen zielorientierten Warenumschlag, berücksichtigt unterschiedliche Wareneigenschaften und deren Sicherheitsbestimmungen, koordiniert den Materialfluss vom Wareneingang bis zum Warenausgang, regelt den sachgemäßen Transport und Versand von Gütern sowie Reklamationen. Er ist Führungskraft und Motor eines ständigen Verbesserungsprozesses im Lager- und Logistikbereich und ist Berufsausbilder.

Der Lehrgang zum Gepr. Industriemeister Metall beinhaltet den Ausbilderschein. Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung den Ausbilderschein bereits absolviert haben, können Sie den Lehrgang selbstverständlich auch ohne Ausbilderschein besuchen. Wir rechnen Ihnen diese Kosten entsprechend raus.

Der Lehrgang wird in Kooperation mit Didaris angeboten. Die Teilnehmer werden in diesem Live Online Training (Webinar) auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur geprüften Logistikmeister vorbereitet. Zusätzlich zum Live-Online-Unterricht unterstützt Sie der Trainer persönlich bei individuellen Fragen.

Das Live online Training (Webinar) wird über die E-Learningplattform von Didaris bereitgestellt. Zur Einrichtung des User-Accounts und Zusendung von Lehrgangsunterlagen übermitteln wir Name, Anschrift, Emailadresse der Teilnehmer an Didaris. In diesem Zusammenhang wird auch die Telefonnummer zur Klärung der technischen Fragen übermittelt.

Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt. Bei Beantragung des Aufstiegs-BAföG ist die Teilnahme am Life Online Unterricht verpflichtend. Das nachträgliche Ansehen der Aufzeichnung kann nicht als Teilnahme gewertet werden.

Der Kurs orientiert sich an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen. Die Höhe der Prüfungsgebühr und die Gebühr für den Zulassungsantrag kann sich je nach IHK unterscheiden und ist nicht in den Kursgebühren enthalten.

Die im Kurs verwendeten Basisunterlagen sind bereits im Kurspreis enthalten.

Ihr Abschluss:

IHK-Prüfungszeugnis Gepr. Logistikmeister*in

Jetzt anmelden

  • online

    noch Plätze frei
    Lehrgangs-Nr.:
    75043D
    Dauer:
    ca. 846 UStd.
    Online-Anteil:
    100%
    Zeiten:
    Berufsbegleitend Sa. 08:30-13:30, i.d.R. 2x wöchentlich 18:00-21:15, max.5 Blocktage/Jahr

     5.940,–

    Förderung durch Aufstiegs-BAföG möglich

    Anmelden

förderfähig durch Aufstiegs-BaföG

Inhalt:

Optional Berufs- und arbeitspädagogischer Teil

Grundlegende Qualifikation

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendungen von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikation

I. Logistikprozesse

  • Logistikkonzepte
  • Leistungserstellung
  • Prozessteuerung und -optimierung

II. Betriebliche Organisation und Kostenwesen

  • Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Qualitätsmanagement

III. Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung

Technische Voraussetzungen

  • PC, Laptop oder Tablet
  • Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.10 oder höher, Android 5.0x oder höher, iOS 8.0 oder höher, iPadOS 13 oder neuer
  • Kamera
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload Google Speedtest
  • Informationen zur IHK-Weiterbildungsprüfung

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein Lehrgangsbesuch keine Voraussetzung für die Zulassung zu einer Prüfung darstellt. Umgekehrt wird durch die Teilnahme an einem Lehrgang kein Anspruch auf Zulassung zur Prüfung begründet.

    Die Zulassung zur Prüfung erfolgt ausschließlich durch die Industrie- und Handelskammer. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, vor Beginn einer Weiterbildungsmaßnahme, bei der Industrie- und Handelskammer den Antrag auf Zulassung zur Prüfung zu stellen.

    Weitere Informationen und das Antragsformular auf Prüfung der Zulassung erhalten Sie auf der Internetseite der IHK Heilbronn Franken.

    Der Gepr. Logistikmeister besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil sind die "Grundlegenden Qualifikationen", und der zweite Teil die "Handlungsspezifischen Qualifikationen". Die Zulassungsvoraussetzung wird in einer Verordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung festgelegt.

    https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/fortbildungsordnungen/de/logistikmeister-gepruefter-logistikmeisterin-gepruefte.pdf?__blob=publicationFile&v=1

    Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen (GQ)ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:
    1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik
    ODER
    2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
    ODER
    3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis

    Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifischen Qualifikationen" (HQ) ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:
    1. das Ablegend des Prüfungsteils "Grundlegende Qualifikationen" und mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis

    Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Logistikmeisters aufweisen.
    Die für die Berufspraxis wesentlichen Bezüge sind nach § 1 Abs. 3 der Verordnung folgende:
    § 1 (3) Durch die Prüfung ist festzustellen, ob die Qualifikation vorhanden ist, folgende im Zusammenhang stehende Aufgaben eines Geprüften Logistikmeisters wahrzunehmen:

    1. Planen, Steuern und Überwachen logistischer Prozesse unter Beachtung wirtschaftlicher, technischer und rechtlicher Anforderungen;
    2. Mitwirken bei der Konzeption, Gestaltung und Weiterentwicklung logistischer Prozesse;
    3. Mitwirken bei der Spezifikation und Einführung von technischen Systemen;
    4. Gewährleisten der Einsatzfähigkeit von technischen Ressourcen;
    5. Sicherstellen des bedarfsgerechten Einsatzes von Eigen- und Fremdpersonal;
    6. Führen von Mitarbeitern und Fördern ihrer beruflichen Entwicklung;
    7. Wahrnehmen der Ausbildungsverantwortung;
    8. Fördern der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen des am Logistikprozess Beteiligten;
    9. Fördern der Kundenorientierung;
    10. Gewährleisten der Einhaltung der Vorschriften der Arbeitssicherheit, des Umwelt- und Gesundheitsschutzes;
    11. Leiten von Projekten;
    12. Ableiten und Umsetzen von Qualitätszielen;
    13. Mitwirken beim arbeitsbereichsbezogenen Conrolling.

    Technische Voraussetzungen:

    PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
    Microsoft Windows 7 oder höher
    Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
    Android 4.0x oder höher
    iOS 7.0 oder höher
    Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
    Internetzugang mit mind.
    2 Mbps im Download und
    1 Mbps im Upload
    Speedtest bei Google

    ↑ Termine und Anmeldung