Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
Impressum

Verhandlungen in Englisch - Two Day Crash Course

 570,–

Das Seminar ist ein Grundlagentraining für alle, die ihr Verhandlungsgeschick verbessern oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Das Ganze auch noch in englischer Sprache.

  • Sie lernen wichtige Grundlagen und Techniken für Verhandlungssituationen kennen und können diese nach dem Seminar sicher und selbstbewusst einsetzen.
  • Sie üben, wie Sie eine Verhandlung optimal vorbereiten und wie Sie Ihre Verhandlungsposition stärken können.
  • Sie können Ihr Verhandlungsgeschick in englischer Sprache im geschützten Seminarumfeld ausprobieren und erhalten vom Trainer und den anderen Teilnehmern wertvolles Feedback.

Trainingsmethoden
Interaktives Training - Trainer-Input, Gruppen- & Rollenübungen inkl. Videoanalyse, Plenumsdiskussionen, Praxisfall-Bearbeitung. Das Seminar wird komplett in englischer Sprache vom Muttersprachler und erfahrenem Verhandlungstrainer gehalten.

Dieses Seminar richtet sich an:

Alle, die mit Verhandlungen zu tun haben (Einkauf, Verkauf, Vertrieb, Export, Import). Ein Training für alle, die bisher wenig Verhandlungserfahrung im beruflichen Umfeld hatten bzw. für Mitarbeiter, die nun gerne ihre Verhandlungstechnik auf Englisch ausprobieren möchten. Auch für Mitarbeiter geeignet, die aus dem Ausland sind und eher in der englischen Sprache trainiert werden möchten.

Ihr Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Jetzt anmelden

  • Heilbronn Anfahrt

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1631_201_01H
    Dozenten:
    Sebastian Hawkins
    Dauer:
    ca. 16 UStd.
    Zeiten:
    08:30 -16:30

     570,–

    Anmelden

Inhalt:

  • Wichtige Grundlagen der Verhandlungsführung
  • Unterschiede zwischen Position und Interesse
  • Diverse Verhandlungsstile und Strategien
  • Die wichtigsten Fragen für Ihre Verhandlung
  • Entwicklung Ihrer BATNA und Stärkung der Verhandlungsposition
  • Erarbeitung von zusätzlichen Optionen und Lösungsvarianten
  • Die richtige Atmosphäre und einen guten Start schaffen, u.a. mit Small-Talk
  • Taktische Fragetechniken, um die Interessen der anderen Partei aufzudecken
  • Aktives Zuhören, um Motivationen und Wünsche der Gesprächspartner besser zu verstehen
  • Die Bedeutung von Körpersprache in Verhandlungen
  • Ihre Gesprächspartner durch die Phasen einer Verhandlung führen
  • Wichtige Gesprächstechniken und -taktiken, um den Partner zu überzeugen
  • Die Grundlagen des Harvard-Konzeptes für bessere Verhandlungsergebnisse

↑ Termine und Anmeldung