Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
Impressum

Rhetorik III: 1:0 für Sie! Schwierige Verhandlungssituationen rhetorisch meistern

 620,–

Oft stoßen wir an unsere Grenzen, wenn wir auf Verhandlungspartner treffen, die hoch emotional reagieren und mit denen ein vernünftiges Gespräch zunächst kaum möglich scheint. Andere greifen zu unfairen Taktiken mit der Absicht, uns unter Druck zu setzten, um ein für sie besseres Ergebnis zu erzielen. Von einer optimalen Vorbereitung über eine klare Argumentationsstruktur, schlagfertige Konter im Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern und unfairen Taktiken bis zum Verhandlungserfolg: Die Seminarteilnehmer kennen und beherrschen nach diesem Seminar wichtige rhetorische Stilmittel, um ihre Verhandlungstechnik zu verbessern und Verhandlungen auch unter Druck aktiv zu kontrollieren, statt zu "erleiden".

Dieses Seminar richtet sich an:

Alle Personen, die zukünftige Verhandlungen für sich entscheiden möchten.

Bei Teilnahme an den Rhetorik-Seminaren I-III und erfolgreichem Bestehen des Tests erhalten Sie ein bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat!

Ihr Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Jetzt anmelden

  • Heilbronn Anfahrt

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1202_201_01H
    Dozenten:
    Detlev Baumbach
    Dauer:
    ca. 16 UStd.
    Zeiten:
    08:30 - 16:30

     620,–

    inklusive Arbeitsunterlagen

    Anmelden

Inhalt:

Grundlagen der Kommunikations- und Verhaltenspsychologie

  • Unterschiedliche "Verhandlungs-Typen" enttarnen
  • Wie kann ich Andere in meinem Sinne beeinflussen?
  • Wie erkenne und verhindere ich Manipulation und Beeinflussung durch andere
  • Anerkennung und konstruktive Kritik - Die Wirkung der positiven Verstärkung

Kluge Vorbereitung ist die beste Verteidigung

  • Vorbereitung perfektionieren - Erfolgschancen steigern
  • Die Bedeutung des Verhandlungsumfeldes
  • Den Verhandlungsverlauf antizipieren - Min/Max-Ziele definieren
  • Vorteil verschaffen durch klare Gedankenführung und Argumentationsstruktur - Der Fünfsatz als Klassiker

Umgang mit starken Emotionen und unfairen Verhandlungsstrategien

  • Die "P.A.L.M.E.-Technik"
  • Gezielt fragen statt unnötig "zutexten"
  • Der Einsatz der taktischen "Paraphrase" als Deeskalations-Instrument
  • Gekonnt kontern - Kann man Schlagfertigkeit lernen?
  • Auf Angriffe intelligent und treffsicher reagieren
  • Die eigene Position unter Druck beibehalten
  • Einwände und Vorwände konstruktiv entkräften
  • Souverän im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • "Harvard-Prinzip" und "Win-Win-Methode" - Wie führe ich schwierige Verhandlungen strategisch klug zum Erfolg?

↑ Termine und Anmeldung