Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
IDE doubleclick.net Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr
Impressum

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Studien zeigen, dass Digitalisierung von den meisten kleinen und mittleren Unternehmen als Chance wahrgenommen wird. Einige warten noch ab, andere haben schon begonnen, wenige setzen digitale Geschäftsmodelle um und nutzen die Vorzüge der Transformation. Doch welche Herausforderungen sind zu meistern?

Unsere Vortragsveranstaltung liefert Input und Ideen.

Programm

  • Einlass

  • Begrüßung

  • Steffen Weimann

    Wer A sagt, muss auch D sagen?! Der deutsche Mittelstand - Von der Digitalisierung zu digitalen Geschäftsmodellen.

  • Breakfast / Networking

  • Felix Friedrich

    TATORT www. Seine Passion: Hackern das Leben schwer machen. Seine Motivation: So viele Menschen dazu bringen, es ihm gleichzutun.

  • Among Experts / Unternehmensaustausch

  • Ende der Veranstaltung

Steffen Weimann

Steffen Weimann ist Geschäftsführer des Beratungsnetzwerks Servicelle. Seit 2006 ist er Unternehmer und gewann 2008 mit seinem Team den Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie IT-Service. Seine Expertise bringt er heute als Berater und Coach für Startups und Kleine und Mittlere Unternehmen bei der Inspiration und dem Design von Service-Geschäftsmodellen, der digitalen Transformation und dem zugehörigen Veränderungsmanagement ein. Als Dozent und Autor mit den Schwerpunkten Service Engineering & Maintenance (CHINA), Digitalisierung und Organisationale Transformation integriert er Lehre und Praxis moderierend in seine Arbeit. Er ist seit 2014 aktives Mitglied des KompetenzCentrum für Technologie- und Innovationsmanagement der Hochschule für Oekonomie und Management FOM.

Felix Friedrich

Für Felix Friedrich ist Informationssicherheit nicht nur Berufsalltag. Und genau das merkt man seinen Vorträgen an. Seine Passion: Hackern das Leben schwer machen. Seine Motivation: So viele Menschen wie möglich dazu bringen, es ihm gleichzutun. Er hat Spaß daran, sein Publikum aus der Komfortzone herauszuholen. Um Jugendliche und Eltern, private Internetnutzer und Mitarbeiter effektiv zu sensibilisieren, setzt Friedrich auf eine Mischung aus Schockmomenten, Humor und wichtigen Informationen. Immer wieder treibt er den Blutdruck der Teilnehmer in die Höhe, um deutlich zu machen, worauf es ankommt. Dabei zeigt er Probleme und Gefahren auf – und liefert die passenden Lösungen gleich mit. Der Vortrag „Tatort www“ ist unterhaltsam und aufklärend zugleich. Er richtet sich an alle Internetnutzer und ist für jede Altersgruppe geeignet. Die Vortragsteilnehmer werden staunen, wie schnell und einfach Schutzfunktionen – Firewalls, Antivirensysteme etc. – von unseren Referenten umgangen werden. Ist dies geschehen, sind Manipulationen und Datendiebstahl Tür und Tor geöffnet.

Anmeldung

Für eine reibungslose und fehlerfreie Bearbeitung bitten wir Sie, alle Felder sorgfältig auszufüllen. Pflichtfelder sind mit einem Stern* gekennzeichnet.