Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Weiterbildungsprüfungen nach Besuch eines Lehrganges bei einem regionalen Weiterbildungsträger

Qualifizierte Fach- und Führungskräfte können nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung und anschließender einschlägiger Berufserfahrung einen Lehrgang besuchen und im Anschluss bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen eine bundesweit anerkannte IHK-Weiterbildungsprüfung ablegen.

Für viele der hier aufgeführten Weiterbildungsabschlüsse wird im Frühjahr und im Herbst jedes Jahres bei der regionalen IHK eine IHK-Prüfung angeboten.

Die Prüfungstermine finden Sie auf der Homepage der IHK Heilbronn-Franken im Bereich Aus- und Weiterbildung, unter dem jeweiligen Fortbildungsprofil.

Wichtig ist, dass Sie vorab bei der IHK die Zulassung zur Prüfung beantragen und sich danach fristgerecht zur Prüfung anmelden.

Alle wichtigen Informationen rund um das Thema IHK-Weiterbildungsprüfungen z.B. Anträge, Anmeldeformulare und Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen bei der IHK Heilbronn-Franken finden Sie hier

Bundesweite Lehrgangsanbieter

Neben den IHK-Bildungszentren gibt es weitere Bildungsträger, die Vorbereitungslehrgänge für IHK-Fortbildungsprüfungen anbieten. Bildungsinteressenten erhalten einen Überblick über diese Bildungsträger, indem sie im bundesweiten Weiterbildungsinformationssystem (WIS) recherchieren. In der Datenbank finden Sie nur solche Anbieter, die uns über ihr Weiterbildungsangebot informiert haben. Die Datenbank erhebt damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit und macht keine Aussage über die Qualität des Angebots. 

Link zum Weiterbildungsinformationssystem (WIS)