Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga_PF07PMP11H Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. 2 Jahre
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre

Wir verwenden Marketing-Cookies, um Besuchern auf Webseiten zu folgen und für sie relevante Anzeigen und Kampagnen auszuspielen.

NameAnbieterZweckAblauf
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 90 Tage
ln_or LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
Impressum

Elektronische Rechnungsabwicklung mit ZUGFeRD und XRechnung - online

Seit 2018 wurde zur Abrechnung mit öffentlichen Auftraggebern schrittweise die Verwendung der E-Rechnung in den Formaten ZUGFeRD bzw. XRechnung vorgeschrieben.

Voraussichtlich wird es spätestens zum 1.1.2028 die steuerrechtliche Verpflichtung zur ausschließlichen Verwendung von E-Rechnungen im B2B-Bereich geben. Damit sind dann dort nur noch die Formate ZUGFeRD und XRechnung zulässig. PDF- und Papierrechnung sind dann nicht mehr zulässig.

Damit besteht bei allen Unternehmen ein dringender Handlungsbedarf. Vor allem in den Unternehmensbereichen Rechnungswesen und IT muss rechtzeitig begonnen werden, die vorhandenen IT-Systeme, die aktuelle Datenqualität der Stammdaten sowie die Prozesse zu beurteilen und gegebenenfalls anzupassen.
In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie die rechtlichen und organisatorischen Anforderungen schnell und rechtssicher umsetzen und optimal für Ihr Unternehmen nutzen.

Dieses Seminar richtet sich an:

Verantwortliche und Mitarbeitende in den Bereichen Geschäftsführung, Verwaltungsleitung, Rechnungswesen, IT

Ihr Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Jetzt anmelden

  • online

    keine Plätze mehr
    Seminar-Nr.:
    1086_241_02
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Auf die Warteliste
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1086_242_04
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30 Uhr

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Anmelden
  • online

    keine Plätze mehr
    Seminar-Nr.:
    1086_241_07
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Auf die Warteliste
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1086_242_05
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30 Uhr

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Anmelden
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1086_242_06
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30 Uhr

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Anmelden
  • online

    keine Plätze mehr
    Seminar-Nr.:
    1086_242_02
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Auf die Warteliste
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1086_242_03
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Anmelden
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1086_242_01
    Dozenten:
    Dipl.-Kfm. Jochen Treuz
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30-16:30

     340,–

    inkl. Arbeitsunterlagen

    Anmelden

Inhalt:

Rechtliche Grundlagen

  • Steuerrecht
    • Umsatzsteuergesetz
    • GoBD
  • E-Rechnungsverordnung
    • Bund
    • Länder
  • Andere EU-Staaten und Rest der Welt
  • Grundsätzliche Dokumentationspflichten

Rechnungsformate im Überblick

  • Vom Papier zum Datensatz ("Ersetzendes Scannen")
  • PDF/A
  • ZUGFeRD
  • XRechnung
  • EDI und andere strukturierte Datensätze

Mögliche Abläufe beim Rechnungseingang und Rechnungsausgang

  • DMS und elektronischer Rechnungsworkflow
  • Anbindung an vorhandene Systeme (FiBu / ERP)
  • Erzeugung Elektronischer Rechnungen in unterschiedlichen Formaten:
    • PDF/A
    • ZUGFeRD
    • XRechnung
    • EDI und andere strukturierte Datensätze

Anforderungen an die elektronische Archivierung

  • Formatvorgaben
  • Vorgaben zu Ablauf und Dokumentation

Möglichkeiten zur Umsetzung im Überblick

  • Weiterentwicklung der vorhandenen Systeme
  • Einsatz neuer Module für die vorhandenen Systeme
  • Auswahl neuer Systeme
  • Auswahl der geeigneten Produkte und Dienstleister

Fazit und Ausblick

↑ Termine und Anmeldung