Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga_PF07PMP11H Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. 2 Jahre
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre

Wir verwenden Marketing-Cookies, um Besuchern auf Webseiten zu folgen und für sie relevante Anzeigen und Kampagnen auszuspielen.

NameAnbieterZweckAblauf
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 90 Tage
ln_or LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
Impressum

Digital Content Producer (IHK) - online

"Content is King".
Mit diesem Zitat beschreibt Bill Gates passend, was der entscheidende Faktor für einen langfristigen Erfolg in der digitalen Kommunikation ist: Content! Nur mit zielgruppengerechten Inhalten lassen sich auf Social Media und im Web neue Nutzer*innen aktivieren und bestehende binden. Dabei geht es nicht nur darum, Informationen in unterhaltsame Geschichten zu verpacken, sondern auch digitale Medien, moderne Formate und Trends innerhalb des organischen Marketings zu nutzen, um die Aufmerksamkeit der Nutzer*innen in der Fülle der Angebote zu erregen.

Wie erreiche ich meine Nutzer*innen? Was braucht es, um einen Thumb-Stopper zu kreieren? Wie kann ich meine Informationen auf Social Media sinnvoll veröffentlichen? Und welche Tools erleichtern mir die Content-Produktion? Diese Online-Weiterbildung vermittelt die Rahmenbedingungen für die mediale Aufbereitung von Inhalten und der zielgruppengerechten Platzierung auf Social Media - von der Zielsetzung bis hin zur Content-Strategie - basierend auf der Idee des Story Circles.

Schwerpunkt dieses Zertifikatslehrgangs ist die Content Creation, also das Erstellen von Texten, die Kreation von Bildern und Grafiken, die Produktion von Videos und mehr. Dabei fließen in die theoretischen Grundlagen regelmäßig praktische Übungen und Bearbeitungsprogramme bzw. Tools mit ein.
Die Kombination aus strategisch-planerischem Wissen und der praktisch-kreativen Umsetzung schafft die Grundlage für die Arbeit als erfolgreicher Digital Content Producer.

Dozentin:
Nasibah Sfar ist Creative Producer & Strategist: Seit fast zwanzig Jahren kreiert sie Content für verschiedene TV- und Online-Formate, mit dem Schwerpunkt Infotainment sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus berät sie Redaktionen und Unternehmen in der Formatentwicklung und Content Produktion und gibt Workshops rund um das Thema "Content Creation".

Dieses Seminar richtet sich an:

Die Fortbildung eignet sich für alle (Anfänger*innen wie Fortgeschrittene), die ihre Kenntnisse in der digitalen Content Creation stärken und einen strukturierten Zugang zu dessen Einsatz auf Social-Media finden wollen:
  • Mitarbeitende in Redaktionen, Presse- oder Marketing-Abteilungen
  • Freelancer oder Einzelunternehmer*innen
  • Geschäftsführer*innen, Quereinsteiger oder Mitwirkende in Verbänden/ Vereinen
Grundlagenkenntnisse in den gängigen Social Media-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Ihr Abschluss:

IHK-Zertifikat Digital Content Producer (IHK)

Jetzt anmelden

  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    6616_241_01 Kurs
    Dozenten:
    Nasibah Sfar
    Dauer:
    ca. 65 UStd.
    Online-Anteil:
    100%
    Zeiten:
    Kurs: Mo., Di., Fr. jeweils 08:30 - 12:45; Fachgespräch: 02.08.2024
    Voraussichtliche Termine
    01.07.2024, 02.07.2024, 05.07.2024, 08.07.2024, 09.07.2024, 12.07.2024, 15.07.2024, 16.07.2024, 19.07.2024, 22.07.2024, 23.07.2024, 26.07.2024, 29.07.2024, 02.08.2024

     1.690,–

    inkl. Lernmittel und Zertifikatstest

    zzgl. Literaturkosten € 40,–

    Anmelden
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    6616_242 Infotermin
    Dozenten:
    Nasibah Sfar
    Dauer:
    ca. 1 UStd.
    Online-Anteil:
    100%
    Zeiten:
    Infotermin: 9:00 - 10:00 Uhr über Zoom

    kostenfrei

    Anmelden

Inhalt:

  • Content-Strategie und Content-Marketing: Wie lege ich Social-Media-Ziele fest? Was kann ich auf Social Media für mein Business erreichen? (Beispiele von Steigerung der Bekanntheit bis Employer Branding)
  • Zielgruppen, Persona und Community: Wie kann ich meine Nutzer*innen und deren Bedürfnisse erfassen? Welchen Content mit Mehrwert kann ich für diese generieren?
  • Redaktionelle Planung und Formatentwicklung: Wie kann ich kreative Inhalte entwickeln? Und diese redaktionell und ggf. crossmedial planen?
  • Basics Social Media: Wie funktioniert das Social Web? Welche Rahmenbedingungen, z. B. Algorithmus, muss ich beachten?
  • Geschichten erzählen: Storytelling, Helden und Erzählstrukturen in verschiedenen Formaten
  • Texten fürs Web: Schriftsprache vs. gesprochene Sprache vs. Online-Texte; SEO vs. EEAT
  • Grafiken + Designs: Kreation von grafischem Content (Postings, Infografiken etc.)
  • Fotos und Bilder: visuelle Gestaltungs-Grundlagen, optische Highlights und Formate
  • Bewegtbild: Drehvorbereitungen, Drehen und Schneiden, Video-Produktion
  • Künstliche Intelligenz: KI hilfreich für die Content Creation einsetzen
  • ggf. weitere Content Creation nach Absprache (Audio, Animationen, etc.)
  • Journalistische Rahmenbedingungen: Wie gehe ich mit Urheberrechten, Nutzungsrechten etc. im Web um?

Infotermine zum Kurs

Sie sind sich nicht sicher, ob der Zertifikatslehrgang "Digital Content Producer (IHK)" das Richtige für Sie ist? Nutzen Sie unsere Informationsveranstaltung zu diesem Lehrgang. Wir bieten Interessent*innen die Möglichkeit, sich über den Kurs "Digital Content Producer (IHK)" zu informieren. Die Dozentin Nasibah Sfar wird Ihnen den Kurs vorstellen und alle Ihre Fragen dazu beantworten. Die Infotermine finden am 04.06.2024 und 08.10.2024 jeweils von 09:00 bis 10:00 Uhr online über Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich, eine Anmeldung ist erforderlich.

Unterrichtszeiten

Die Weiterbildung findet an den genannten Tagen online via Zoom jeweils von 8:30 Uhr bis 12:45 Uhr (mit ca. 30 min Pause) statt. In der ersten Kurswoche empfiehlt es sich zusätzlich etwa 2-3 Stunden für Beispiele und das Installieren von Tools bzw. das Anlegen von Accounts (für die für Übungen genutzten Tools) einzuplanen. In der zweiten Woche kann dann schon mit dem Schreiben der Facharbeit begonnen werden. Ab der dritten Woche bis zum Fachgespräch bietet es sich an, zusätzlich Zeit für den praktischen Teil der Prüfung (Video/ Posting) einzuplanen.

Abschluss

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest ab. Bei diesem Kurs besteht der Abschlusstest aus einer Projektarbeit (Videoerstellung/ Posting mit zugehöriger schriftlicher Strategie-Darlegung) und einem mündlichen Fachgespräch. Die Teilnehmer erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des Zertifikatslehrgangs das IHK Zertifikat "Digital Content Producer (IHK)". Die einzelnen Prüfungsslots werden zu Beginn des Kurses vergeben.

Zulassung

Für die Zulassung zur Projektarbeit und dem mündlichen Fachgespräch werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt. Bitte beachten Sie, dass Sie an mindestens 80% der Termine online teilnehmen müssen.

Technische Voraussetzungen

  • PC/Notebook mit Mikrofon und Kamera
  • Die Software Zoom muss auf dem Rechner zugelassen sein und darf nicht IT-seitig gesperrt sein
  • Mobiltelefon mit Videofunktion oder sonstige Kamera
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload, Geschwindigkeitstest: speedtest.t-online.de
  • Der Austausch zwischen den Teilnehmenden und der Dozentin findet auch über eine private Facebook-Gruppe statt (nicht verpflichtend)

↑ Termine und Anmeldung