Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wire ihk-weiterbildung.de Der Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich. Session
cmnstr ihk-weiterbildung.de Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. 1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_ga_PF07PMP11H Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. 2 Jahre
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre

Wir verwenden Marketing-Cookies, um Besuchern auf Webseiten zu folgen und für sie relevante Anzeigen und Kampagnen auszuspielen.

NameAnbieterZweckAblauf
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 90 Tage
ln_or LinkedIn Wird von LinkedIn for zur Identifizierung des Browsers, Speicherung von Spracheinstellungen und für die Aussteuerung von Anzeigen verwendet. 1 Tag
Impressum

Das Erbbaurecht - die unbekannte Größe

Das Thema Erbbaurecht, auch unter dem Begriff Erbpacht bekannt, ist für jeden, der im Immobilienbereich tätig ist, von großer Bedeutung. Viele kennen bereits einige grundlegende Details wie die übliche Laufzeit von 99 Jahren oder die Zahlung des Erbbauzinses. Doch wenn es konkret darum geht, eine Immobilie zu verkaufen, die sich auf einem Erbpachtgrundstück befindet, tauchen oft Fragen auf, die den Wert, die Marktchancen und rechtliche Aspekte betreffen. In solchen Momenten sind Fachleute gefragt, um schnell auftretende Ratlosigkeit oder Widerstände zu überwinden.

In unserem Seminar werden alle relevanten Rechtsgrundlagen ausführlich erläutert und diskutiert, wie sie im Bürgerlichen Gesetzbuch und im einschlägigen Erbbaurechtsgesetz (ErbbauRG) festgelegt sind. Darüber hinaus stellen wir einen Muster-Erbbaurechtsvertrag vor und behandeln spezifische Einträge im Grundbuch für Erbbaugrundstücke sowie aktuelle Themen aus der Rechtsprechung.

Die Teilnehmer können sich auf zahlreiche praktische Hinweise freuen, die ihnen helfen, trotz möglicher Vorbehalte der Kaufparteien gegenüber dieser Regelung einen zeitnahen und für alle Seiten zufriedenstellenden Notarabschluss zu erreichen.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 6 Zeitstunden zur Vorlage nach § 34c Abs. 2a der GewO und § 15b MaBV.

Dieses Seminar richtet sich an:

Immobilienmakler/-innen, Immobilienverwalter/-innen, Projektleiter/-innen, Bauherren, Immobilieneigentümer/-innen, Architekten/-innen und Ingenieure/-innen

Ihr Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Jetzt anmelden

  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1748_242_01
    Dozenten:
    Frank Krieger
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30 - 12:30 Uhr
    Voraussichtliche Termine
    24.09.2024, 25.09.2024

     340,–

    Anmelden
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1748_251_01
    Dozenten:
    Frank Krieger
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30 - 12:30 Uhr
    Voraussichtliche Termine
    03.04.2025, 04.04.2025

     355,–

    Anmelden
  • online

    noch Plätze frei
    Seminar-Nr.:
    1748_252_01
    Dozenten:
    Frank Krieger
    Dauer:
    ca. 8 UStd.
    Zeiten:
    08:30 - 12:30 Uhr
    Voraussichtliche Termine
    16.09.2025, 17.09.2025

     355,–

    Anmelden

Inhalt:

  • Die Entstehung des Erbbaurechts: Eine kurze historische Betrachtung mit Erläuterung der Gründe
  • Grundlagen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)
  • Das ErbbauRechtsGesetz (ErbbauRG):
    • Definition des Erbbaurechts und weitere relevante Bestimmungen
    • Der Erbbauzins: Funktionsweise und Regelungen
    • Anwendung von Grundstücksrecht und die Verbindung des Bauwerks zum Erbbaurecht
  • Grundbucheintragung und Erbbaugrundbuch: Verfahren und Eintragungen
  • Errichtung von Hypotheken und Festlegung des Höchstwerts
  • Erneuerung von Erbbaupachtverträgen: Vertragsverlängerung und Modalitäten
  • Entschädigung bei Erlöschen des Erbbaurechts: Ansprüche und Regelungen
  • Durchsicht eines exemplarischen Erbbaurechtsvertrags
  • Exemplarische Eintragungen im Grundbuch und im Erbbaugrundbuch

↑ Termine und Anmeldung